Leistungsstarker IT-Partner für Geschäftskunden seit 1989.

Datenschutzerklärung

Den Schutz personenbezogener Daten nehmen wir sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Personenbezogene Daten sind diejenigen Informationen, die eine Identifizierung einer natürlichen Person möglich machen. Dazu gehören beispielsweise Name, Geburtsdatum, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und IP-Adresse.

1. Verantwortliche Stelle

Rau Systemberatung GmbH, Chemnitzer Str. 16, 70597 Stuttgart
Kontaktinformation: datenschutz@rausys.de, + 49 711 727222 0

2. Rechte als betroffene Person sind

  • Auskunft, Art. 15 EU-DS-GVO
  • Berichtigung, Art. 16 EU-DS-GVO
  • Löschung, Art. 17 EU-DS-GVO
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, Art. 18 EU-DS-GVO
  • Datenübertragbarkeit, Art. 20 EU-DSGVO
  • Widerspruch gegen die Datenverarbeitung, Art. 21 EU-DS-GVO

Bitte wenden Sie dazu sich an: datenschutz@rausys.de. Zudem steht Ihnen ein Beschwerderecht an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu.

Widerspruchsrechte

Wenn wir personenbezogenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung verarbeiten, haben Sie das Recht, dieser Datenverarbeitung jederzeit zu widersprechen. Der Widerspruch kann formfrei erfolgen, möglichst an: datenschutz@rausys.de.

Verarbeiten wir personenbezogene Daten zur Wahrung berechtigter Interessen, können Sie dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit widersprechen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

3. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Wir verwenden personenbezogene Daten zur Erfüllung vertraglicher und gesetzlicher Pflichten, zur Durchführung von Vertragsverhältnissen, zum Anbieten von Produkten und Dienstleistungen sowie zur Stärkung der Kundenbeziehung, Art. 6 EU-DS-GVO.

Erhalten wir die Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten, klären wir vorab über die Zwecke und das Widerrufsrecht auf. Sollte sich die Einwilligung auch auf die Verarbeitung besonderer Kategorien von personenbezogenen Daten beziehen, weisen wir in der Einwilligung ausdrücklich darauf hin.

Eine Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten, Art. 9 Absatz 1 EU-DS-GVO erfolgt nur aufgrund rechtlicher Vorschriften.

4. Weitergabe an Dritte

Die Weitergabe personenbezogener Daten erfolgt im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen oder bei entsprechender Einwilligung an Dritte, sowie aufgrund von Rechtsvorschriften, bspw. Weitergabe an externe Stellen wie etwa Aufsichtsbehörden oder Strafverfolgungsbehörden.

5. Empfänger der Daten / Kategorien von Empfängern

Innerhalb unseres Unternehmens erhalten diejenigen Personen personenbezogene Daten, die sie zur Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen.

6. Drittlandübermittlung / Drittlandübermittlungsabsicht

Eine Datenübermittlung in Drittstaaten, also Länder außerhalb der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums) findet nur statt, soweit dies gesetzlich vorgeschrieben ist, wir dazu eine Einwilligung haben oder wenn dies zur Durchführung des Auftrags erforderlich ist.

7. Speicherdauer der Daten

Wir speichern personenbezogene Daten solange wie diese für den jeweiligen Verarbeitungszweck benötigt werden. Steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen verpflichten uns personenbezogene Daten weiterhin zu speichern, bspw. Handelsgesetzbuch, Abgabenordnung, etc. Nach Zweckerreichung werden die Daten gelöscht.

Personenbezogene Daten können mit erteilter Einwilligung oder bei rechtlichen Auseinandersetzungen weiterhin genutzt werden.

8. Sichere Übertragung personenbezogener Daten

Zum Schutz der bei uns gespeicherten Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder Zugriff unberechtigter Personen, setzen wir technische und organisatorische Maßnahmen (TOM) ein. Die TOM werden laufend überprüft und angepasst.

Der Datenaustausch unserer Webseite erfolgt nach aktuellem Stand der Technik über ein verschlüsseltes https –Übertragungsprotokoll.

9. Verpflichtung zur Bereitstellung der Daten

Personenbezogene Daten sind für die Begründung, Durchführung und Beendigung eines Auftrags, sowie der Erfüllung der damit verbundenen vertraglichen und gesetzlichen Pflichten notwendig. Dies gilt auch für die Nutzung unserer Webseite und ihrer Dienste.

Zudem müssen Daten aufgrund gesetzlicher Bestimmungen erhoben bzw. zur Verfügung gestellt werden. Ohne Bereitstellung dieser personenbezogenen Daten können Anfragen nicht bearbeitet werden und die daraus resultierende Auftragsabwicklungen nicht erfolgen.

10. Kategorien, Quellen und Herkunft der Daten

Die Verarbeitung personenbezogener Daten durch uns bestimmt der jeweilige Kontext, bspw. Bestellung, Anfrage im Kontaktformular oder eingehende Bewerbung.
Informationen für besondere Verarbeitungssituationen stellen wir auch gesondert an geeigneter Stelle zur Verfügung, z.B. beim Upload von Bewerbungsunterlagen.

11. Wir erheben und verarbeiten folgende Daten:

11.1 Besuch unserer Webseite:

Der Provider dieser Webseite erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt.

  • den Browsertyp und -sprache (technisch erforderlich)
  • die IP-Adresse des zugreifenden Rechners (technisch erforderlich)
  • die Serveranfragen samt Zeitpunkt (technisch erforderlich)
  • die Referrer-URL (in anonymisierter Form für Anti-Spam Zwecke)

Zur technischen Sicherheit und zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unseren Webserver werden diese Daten für eine bestimmte Dauer gespeichert, Art. 6 Absatz 1 lit. f EU-DS-GVO.

11.2 Kontaktanfrage über Kontaktformular, E-Mail oder Telefon:

Auf unserer Webseite können Sie über ein Kontaktformular, eine E-Mail Nachricht oder per Telefon mit uns kommunizieren.

Wir erfassen die notwendigen Kontaktdaten – Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und den Inhalt der Nachricht. Diese Daten werden zum Erfüllen des Anliegens verarbeitet, Art. 6 Abs. 1 lit. a, b EU-DS-GVO.
Sofern Sie sich per E-Mail an uns wenden, werden wir die in der E-Mail mitgeteilten personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage verarbeiten.

Es werden die personenbezogenen Daten erfasst, die zwingend zur Kontaktaufnahme und zur Bearbeitung des jeweiligen Anliegens erforderlich sind.

Aus Gründen der technischen Sicherheit und zur Abwehr etwaiger Angriffsversuche wird die IP-Adresse des Besuchers verarbeitet.

11.3 Online-Bewerbungen:

Wir freuen uns über Ihr Interesse an einer Tätigkeit bei der Rau Systemberatung. Wir verarbeiten die von Ihnen im Rahmen des Bewerbungsformulars angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke des Bewerbungsprozesses, Art. 6 Abs. 1 lit. a, b EU-DS-GVO. Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte ohne Ihre Einwilligung.

Personenbezogene Daten die wir bei der Online-Bewerbung erfassen und speichern:

  • Stammdaten – Name, Namenszusätze, Geburtsdatum
  • Kontaktdaten – postalische Anschrift, Telefonnummer, E-Mailadresse
  • Qualifikations- und Ausbildungsdaten – Lebenslauf, Zeugnisse
  • Freiwillige Angaben
  • IP-Adresse

Zum Schutz Ihrer Daten in puncto Sicherheit und Vertraulichkeit, setzen wir entsprechende Sicherheitsmaßnahmen um. So werden bspw. Bewerbungsunterlagen verschlüsselt an uns übertragen.
Wir löschen Ihre Daten im Bewerbungsverfahren spätestens nach sechs Monaten. Eine Aufbewahrung der Daten darüber hinaus erfolgt nur, wenn wir hierzu verpflichtet oder berechtigt sind, z.B. bei erteilter Einwilligung oder zur Rechtsausübung.

Weitere Informationen stellen wir in der Datenschutzerklärung im Rahmen des Bewerbungsprozesses bereit.

11.4 Newsletter:

Auf unserer Webseite kann ein Newsletter abonniert werden. Die bei der Newsletter-Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse, Name und Anrede werden für den Versand des personalisierten Newsletters verwendet, Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DS-GVO.

Bei Bestellung des Newsletters wird die IP-Adresse verarbeitet. Zu statistischen Zwecken führen wir zudem anonymisiertes Link-Tracking durch.

Der Newsletter kann jederzeit über eine Abmeldemöglichkeit innerhalb des Newsletters formlos beendet werden. Dies widerruft Ihre Einwilligung mit sofortiger Wirkung.

11.5 Kunden- und Lieferantendaten:

Im Rahmen eines Vertragsverhältnisses außerhalb der Webseite verarbeiten wir folgende personenbezogene Daten:

  • Kontaktdaten- bspw. Name der Ansprechpartner, Firmenname und Anschrift, Mobil-, Festnetztelefonnummer mit Durchwahl, E-Mail-Adresse, Faxnummer
  • Berufsbezogene Daten, z.B. Funktion im Unternehmen, Abteilung
  • ggf. Bankverbindung, im Rahmen eines SEPA-Lastschriftmandats auch Vor- und Nachname des Kontoinhabers
  • ggf. Informationen zur Bonität und Kreditverhalten
  • ggf. Geburtsdatum, Betriebszugehörigkeit o.ä. (zu Zwecken der Kundenbetreuung, wenn uns diese Informationen kundenseitig aus zur Verfügung gestellt wird)

Personenbezogenen Daten erhalten wir grundsätzlich im Rahmen der Vertragsanbahnung oder während des laufenden Vertragsverhältnisses.

In bestimmten Konstellationen werden personenbezogene Daten auch bei anderen Stellen erhoben, z.B. Informationen bei Auskunfteien (Creditreform) zur Bonität und Kreditverhalten.

12. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Personenbezogene Daten werden von uns erfasst und verarbeitet:

  • Zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, z.B. zur Erstellung von Angeboten für Produkte oder Dienstleistungen
  • Zur Erfüllung vertraglicher Pflichten, z.B. Durchführung unserer Dienstleistung, Bestell-, Auftrags- sowie Zahlungsabwicklung. Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b EU-DS-GVO
  • Beim Bestehen einer rechtlicher Verpflichtung zur Verarbeitung, z.B. steuerrechtliche Vorgaben, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c EU-DS-GVO
  • Bei Erteilung einer Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a EU-DS-GVO. Zuvor klären wir über den Zweck der Datenverarbeitung und über das Widerrufsrecht auf – Art. 7 Absatz 3 EU-DS-GVO.
  • Zur Aufdeckung von Straftaten verarbeitet, Art. 10 EU-DS-GVO.

13. Empfänger der Daten / Kategorien von Empfängern

Zur Erfüllung unserer Aufgaben werden wir von externen Dienstleistern unterstützt. Dies sind insbesondere Hersteller- und Partnerunternehmen, die über ein entsprechendes Produkt-Portfolio verfügen. Zur Projektabwicklung – also der Registrierung, Projektmeldung, Angebotserstellung, wie Bestellabwicklung – werden personenbezogene Daten ggf. an die betreffenden Hersteller der angebotenen bzw. bestellten Produkte weitergeleitet. Diese können auch in einem Drittland außerhalb der EU sitzen.

Wir geben Informationen gegebenenfalls über die Zahlungsabwicklung, zur Prüfung des Zahlungsverhaltens und der Kreditwürdigkeit an Kredit-, Handels- und Wirtschaftsauskunfteien weiter.

Die Verarbeitung personenbezogenen Daten findet gegeben falls in der Cloud statt, z.B. für Vertragsabwicklung. Hierfür haben wir die aus datenschutzrechtlicher Sicht erforderlichen Verträge abgeschlossen. Sofern sich der Cloud-Anbieter in einem Land außerhalb der EU bzw. des EWR (Drittland) befindet, ergreifen wir die datenschutzrechtlich möglichen und notwendigen Maßnahmen, Art. 44 ff. EU-DS-GVO um das Datenschutzniveau im jeweiligen Drittland herzustellen.

14. Werbezwecke Bestandskunden

Rau Systemberatung stellt Informationen und Angebote über unsere Produkte und Dienstleistungen bereit, Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DS-GVO. Hierzu verarbeiten wir personenbezogene Daten um diese per E-Mail, Newsletter oder Telefon bereitzustellen.

Einer Verwendung der personenbezogenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung kann jederzeit widersprochen werden. Der Widerspruch kann telefonisch an + 49 711727222-0, per E-Mail an datenschutz@rausys.de oder auf dem Postweg an Rau Systemberatung GmbH, Chemnitzer Str. 16, 70597 Stuttgart gerichtet werden.

15. Cookies

Unsere Internetseite verwenden keine Cookies, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f EU-DS-GVO, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c EU-DS-GVO, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit a EU-DS-GVO.

16. Tools und externe Medien

16.1 Google Maps

Diese Webseite nutzt Google Maps auf der Kontaktseite zur Darstellung interaktiver Karten und zur Erstellung von Anfahrtsbeschreibungen. Google Maps ist ein Kartendienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043, USA. Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über die Benutzung dieser Website einschließlich Ihrer IP-Adresse und der im Rahmen der Routenplanerfunktion eingegebenen (Start-) Adresse an Google in den USA übertragen werden. Inhalte von Plattformen werden standardmäßig blockiert. Wenn Sie Cookies von externen Medien in Ihren Browserneinstellungen akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner manuellen Zustimmung mehr. Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die Google Maps enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Karteninhalt wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Daher haben wir keinen Einfluss auf den Umfang der auf diese Weise von Google erhobenen Daten. Entsprechend unserem Kenntnisstand sind dies zumindest folgende Daten:

  • Datum und Uhrzeit des Besuchs auf der betreffenden Webseite,
  • Internetadresse oder URL der aufgerufenen Webseite,
  • IP-Adresse, im Rahmen der Routenplanung eingegebene (Start-)Anschrift.

Auf die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google haben wir keinen Einfluss und können daher hierfür keine Verantwortung übernehmen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Sie erhebt, verarbeitet oder nutzt, können Sie in Ihrem Browsereinstellungen JavaScript deaktivieren. In diesem Fall können Sie die Kartenanzeige jedoch nicht nutzen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google Maps Routenplaner in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

16.2 AnyDesk

Wir bieten Ihnen den Download der Software „AnyDesk“ an. Bei AnyDesk handelt es sich um eine Anwendung der AnyDesk Software GmbH welche Ihren Sitz in der Friedrichstraße 9, 70174 Stuttgart in Deutschland hat. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch AnyDesk erhalten. Weitere Informationen betreffend Zweck und Umfang der Datenerhebung, der weiteren Verarbeitung und Nutzung der Daten sowie Ihrer Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen des Unternehmens AnyDesk Software GmbH unter dem folgenden Link: https://anydesk.com/de/datenschutz

16.3 ReCaptcha

Wir binden die Funktion „ReCaptcha“ zur Erkennung von Bots, z.B. bei Eingaben in Onlineformularen, ein. Die Verhaltensangaben der Nutzer (z.B. Mausbewegungen oder Abfragen) werden ausgewertet, um Menschen von Bots unterscheiden zu können. Dienstanbieter: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Mutterunternehmen: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; Website: https://www.google.com/recaptcha/; Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy; Widerspruchsmöglichkeit (Opt-Out): Opt-Out-Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de, Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen: https://adssettings.google.com/authenticated

16.4 Links zu anderen Anbietern

Unsere Webseite enthält Links auf Internet-Auftritte anderer Unternehmen, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Für die Inhalte dieser Seiten ist der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Wir übernehmen keine Haftung und Gewähr für diese Inhalte. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.

17. Automatisierte Einzelfallentscheidungen

Einen automatisierten Verarbeitungsprozess nutzen wir nicht.

18. Version

Rau Systemberatung behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu aktualisieren.

Stand: 05. März 2021